News Navigation

tesa geht mit FCB Hamburg auf Europatour

Press Release - Hamburg, 15 May 2014

Mit einer Bekanntheit von 98% gehört tesa zu den bekanntesten Marken Deutschlands – und ab jetzt auch wieder zum Kundenportfolio von FCB HAMBURG. Die Netzwerkagentur sicherte sich den internationalen Etat für den Geschäftsbereich Consumer & Craftsman des Beiersdorf-Tochterunternehmens in einem Pitch gegen zwei weitere Wettbewerber.

,,Für unser Ziel, auf dem europäischen Markt genauso erfolgreich wie in Deutschland zu sein, haben wir mit FCB HAMBURG einen geeigneten Partner gefunden, der uns nicht zuletzt durch starke Konzepte und ein großes Markenverständnis überzeugt hat," begründet Achim Franck, Director International Marketing & Business Development, die Entscheidung für die Agentur aus der Hansestadt.

 "Wir freuen uns sehr, die Markenikone tesa nach fünf Jahren wieder bei FCB zu betreuen,“ sagt Dirk Haeusermann, Executive Creative Director bei FCB HAMBURG. „Besonders der internationale Markenaufbau ist eine sowohl strategisch wie auch kreativ extrem spannende Herausforderung."

Die Agentur wird den Markenauftritt des Endverbrauchergeschäfts von tesa im europäischen Ausland weiterentwickeln und erarbeitet derzeit umfangreiche Kommunikationsmaßnahmen zunächst für TV, Print und PoS. 

Verantwortlich auf Kundenseite:

Achim Franck, Director International Marketing & Business Development
Imke Buller - Head of International Business Development
Ann-Kathrin Heintz - Senior Brand & Business Development Manager

Verantwortlich bei FCB HAMBURG:

Kreation:
Dirk Haeusermann, Executive Creative Director
Diana Pauser, Creative Director
Yushu M. Zopf, Art Director
Tim Lehnebach, Art Director
Frederik Wetzel, Copywriter
Florian Hofmaier, Junior Copywriter

Beratung:
Heike Brünjes, Global Account Director
Christine Harm, Global Planning Director
Antonia Steuer, Account Manager