News Navigation

FCB HAMBURG zelebriert Wodka als Hochkultur des guten Geschmacks

Press Release - Hamburg, 13 February 2014

Die Agentur FCB HAMBURG realisierte für die traditionsreiche Marke HELD VODKA eine aufwändige Print- und Plakatkampagne. Die Motive zeigen Szenen ausgelassener Feiern aus früheren Hochkulturen und Epochen. Von verschiedenen Illustratoren detailverliebt handgezeichnet, laden sie zum Entdecken ein.

Die Idee zu den Motiven entstammt direkt dem Kern der Marke HELD VODKA und nimmt den Geist aus der Zeit ihrer Entstehung auf: HELD VODKA wurde in den wilden Zwanzigern Berlins geboren. Eine kulturell sprudelnde und gleichzeitig ausschweifende und experimentierfreudige Epoche. In kleinen Mengen wurde HELD VODKA auf einem Berliner Hinterhof destilliert und verkauft. Nach dem Ende der „goldenen“ Jahre jedoch blieb die geschmacklich einzigartige Rezeptur in der Schublade liegen. Durch einen glücklichen Zufall gerieten zwei Wahlberliner im Jahr 2005 an das alte Rezept und HELD VODKA erlebte seine Renaissance. Er wird auch heute nach der alten Berliner Originalrezeptur hergestellt.

Die Kampagne ist seit Anfang des Jahres als Out-of-Home und Printkampagne zu sehen.

Verantwortlich bei Held Vodka:

Malte Schröder, EASE AGENCY

Verantwortlich bei FCB HAMBURG:

Kreation:

Dirk Haeusermann, Executive Creative Director

Patrik Hartmann, Creative Director Art

Michael Okun, Creative Director Copy

Illustration:

Sona Drawc, Jedrzej Tomasz Golecki, Patrik Hartmann

Beratung:

Ingo Schueehle, Account Director

Gianna Niemeyer, Junior Account Manager

Produktion:

Jens Adomat, Head of Production